Das Magazin für die Stadt

Wir leben in der Stadt – manchmal hassen wir das, meistens lieben wir es. Deshalb machen wir volt. volt ist kein Stadtmagazin, das Partys ankündigt und die neue Sushi-Bar am Hauptbahnhof testet. volt ist eine Zeitschrift über das Lebensgefühl in der Stadt, unabhängig von Postleitzahl und Ländervorwahl.

Zurzeit verkaufen sich Magazine sehr gut, die das Glück auf dem Land propagieren, die Entspannung im Grünen. volt aber steht für Spannung. Die Stadt lebt von der Vielfalt und der Masse, von Reibung und Tempo. Hier prallen Welten aufeinander – Spannung baut sich auf und entlädt sich. Dann entstehen: große Kunst, Massenschlägereien, Megastau.

volt ist ein Print- und Online-Magazin, mit Reportagen und Stadtnews, mit Videos und Audiogeschichten. Die 48. Kompaktklasse der Deutschen Journalistenschule hat volt im Rahmen ihrer Ausbildung gemacht.

Die Stadt ist der Ort, sagte der amerikanische Architekt Louis Kahn, an dem ein Junge etwas entdeckt, was er mit seinem Leben machen will. Für uns bleibt sie der Platz der unbegrenzten Möglichkeiten. Denn die Stadt ist das, was wir daraus machen. Sie lebt von denen, die sie gestalten und erleben wollen. Die Stadt ist unser Spielplatz. Spielen Sie mit!

Leave a Comment