Münchens No-Go-Area

Solaranlagen, Elektrobusse, Biogärten – Städte geben sich gern nachhaltig. Doch Politik und Wirtschaft denken oft zu kurz. Sie vergessen bei der Nachhaltigkeit das wichtgste: die Menschen. Das zeigt sich auch in München, wo einer der wichtigsten Großmärkte Europas neu gebaut wird. Ein riesiges Gebiet mitten in der Stadt bleibt den Bewohnern wohl weiter versperrt.

Von Simon Hufeisen, Fabian Reinbold und Julia Stanek



Größere Kartenansicht