Friedrich Leist

Das ist Friedrich

Friedrich Leist

Friedrich Leist

Manchmal sagt Friedrich diesen Friedrich-Satz: “Ganz kurz, Leute”. Und oft ist das, was dann folgt, doch eher lang. So wie die Liste mit den Dingen, die er schon gemacht und den Orten, an denen er gelebt hat.

Friedrich ist Jahrgang 79, und das ohne zu trödeln. Da war dieses Highschool-Jahr in Amerika. Die Uni. Zivildienst. Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton bei der Deutschen Welle. Und vielleicht wäre Friedrich heute noch Cutter, wäre er nicht neidisch auf die Redakteure geworden, wie er selber sagt. Er wollte die Geschichten der Anderen nicht schneiden, sondern selber erleben. Also studierte er “ganz kurz” und sehr erfolgreich Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Berlin.

“Ich werde Journalist, das steht für mich außer Frage”, hat Friedrich mal geschrieben. Dafür kämpft er, auch gerne in einer dreißig Kilo schweren Splitterschutzweste, wie beim Journalistentraining der Bundeswehr. Denn Friedrich zieht es ins Krisengebiet. Und da wo es ihn hinzieht, kommt er auch an.

Kommentarfunktion abgeschaltet.

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet. Zu diesem Artikel können keine Kommentare veröffentlicht werden.

Artikel verfasst am 17. Juli 2011

Kommentare: Keine Kommentare

More in redaktion (1 of 15 articles)